Schriftgröße
Allwetterschutz fürs Holzhaus
Seite durchsuchen
Produktsuche
Dauerhafter Holzschutz
Allwetterschutz fürs Holzhaus
Bei bereits mit Xyladecor Alpin Langzeitschutz Holzlasur behandelten Hölzern ist die Renovierung besonders einfach. Einfach überstreichen und das Haus ist für die nächsten Jahre vor Wind und Wetter geschützt.
Schritt 1: Vorbereiten
Schritt 2: Anschleifen
Schritt 3: Streichen
Produktempfehlung
Schritt 1:
Vorbereiten
Das Abkleben der Fenster direkt zu Beginn verhindert nicht nur unerwünschte Farbrückstände auf der Scheibe, sondern auch Kratzer, die beim Schleifen entstehen könnten. Auch der Boden sollte geschützt werden z.B. mit einem Malervlies.
Schritt 2:
Anschleifen
Für den neuen Anstrich muss das Holz „tragfähig“ sein. Dieses Gartenhaus wurde vor einiger Zeit mit Alpin Langzeitschutz Holzlasur behandelt und muss nun nur noch leicht angeschliffen und gründlich abgebürstet werden.
Schritt 3:
Streichen
Streichen Sie entlang der Holzmaserung. Für ein gleichmäßiges Ergebnis bearbeiten Sie jeweils Brett für Brett. Lassen Sie den Anstrich gut trocknen (ca. 12 Stunden), und streichen Sie dann ein zweites Mal. Sogar das Streichen über Kopf ist mit der Xyladecor Alpin Langzeitschutz Holzlasur kein Problem, denn sie ist tropfgehemmt. Die Schnittkanten und Stirnkanten des Holzes sollten ein drittes Mal lasiert werden, damit keine farbigen Holzinhaltsstoffe austreten können.
Fertig!
So einfach ist Renovieren mit Xyladecor!
Produktempfehlung
Für diesen dauerhaften Schutz benötigen Sie:
Xyladecor Alpin Langzeitschutz Holzlasur
Langzeit-Holz und Wetterschutz