Schriftgröße
Xyladecor Alpin Langzeitschutz Holzlasur
Seite durchsuchen
Produktsuche
Dauerhafter Holzschutz
zurück
Dauerhafter Wetterschutz auch bei extremer Bewitterung
Farbwahl
Oregon
Farbdarstellung
Anwendungsbereiche
Für alle Hölzer im Freien, besonders rohe, unbehandelte Nadelhölzer.
  • Fassaden
  • Dachgiebel
  • Türen
  • Fenster (einschl. Innenseiten)
  • Sichtblenden
  • Gartenhäuser
  • u.v.m.
Wesentliche Produktvorteile & Eigenschaften
  • Perfekte und schöne Oberflächen
  • Schützt das Holz vor Vergrauen - Pigmente bleiben farbstabil. Der Anstrich bleibt länger schön.
  • bis zu 6 Jahre Wetterschutz
  • leicht zu verarbeiten
  • filmbildend
  • seidenglänzend
  • betont die Holzmaserung
  • Filmschutz
  • dringt tief ein
  • atmungsaktiv (offenporig)
  • blättert nicht ab - zur Renovierung einfach überstreichen
  • tropft nicht
  • Mittelschichtlasur
Vorbereitungsarbeiten
Dickschichtige und abgeplatzte, nicht tragfähige Altanstriche entfernen. Schleifstaub nicht einatmen! Staubmaske tragen. Pflanzen zurückbinden. Nicht bei offenem Licht oder offenem Feuer verarbeiten. Bei der Verarbeitung für gute Belüftung sorgen. Arbeitsplatz mit Folie oder Papier abdecken. Staub und Schmutz abbürsten oder abwischen. Xyladecor Langzeitschutz Holzlasur ist gebrauchsfertig und muss nur leicht aufgerührt werden. Bei rohen, unbehandelten Hölzern empfehlen wir eine Vorbehandlung mit Xyladecor ImprägniergrundHS. So wird das Holz wirksam vor Holzverfärbungen geschützt und das Anstrichbild schöner und gleichmäßiger.
Handhabung & Verwendung
Xyladecor Alpin Langzeitschutz Holzlasur unverdünnt mit weichem Flachpinsel in Holzmaserrichtung 2 x zügig streichen. Bei neuen Hölzern kann ein mehrmaliger Anstrich erforderlich sein. Eine gleichmäßige Oberfläche erhalten Sie auch durch ein Nacharbeiten mit ausgedrücktem Pinsel ca. 10 bis 20 Minuten nach der Behandlung. Holz-Schnittkanten und -Stirnkanten 3 x mit Xyladecor Langzeitschutz Holzlasur lasieren. So wird das Auswaschen farbiger Inhaltsstoffe aus dem Holz vermindert. Dose nach dem Anstrich stets gut verschlossen halten. Restmengen innerhalb einer Streichsaison verbrauchen.
Tipp
Bei jedem Anstrich addieren sich die Farbpigmente in ihrer optischen Wirkung. Daher den Nachpflegeanstich bei Lasuren immer mit einem etwas helleren Farbton durchführen als ursprünglich gestrichen wurde.
TRIBRID-Technologie Perfekte Oberflächen UV-Schutz Technologie
Bis zu 6 Jahre Wetterschutz Bis zu 6 Jahre Wetterschutz
Verbrauch bei 2 Anstrichen
1L für ca. 6m²; 5L für ca. 30m²
Reinigung der Streichwerkzeuge
Nach Gebrauch Pinsel sowie mit Produkt verunreinigte Flächen mit Terpentinersatz reinigen. Reinigungsreste und -tücher ordnungsgemäß entsorgen.
Trockenzeit
Folgeanstrich nach ca. 12 Stunden Hantierbar nach ca. 24 Stunden
Downloads
Technisches Merkblatt
Was bedeutet geprüfter Holzschutz? Und Bläue?
Diese und andere Fachbegriffe rund ums Holz werden Ihnen im Holz-Lexikon erklärt - klar und verständlich!
Video: Gewusst wie!
Lasieren mit der Alpin Langzeitschutz Holzlasur